Info Mund-Nasen-Bedeckung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie, dass Gesichtsschilde mit Visier nicht als Mund-Nasen-Bedeckung dienen und diese daher in der Schule nicht als solche verwendet werden sollen.

Bitte schicken Sie Ihre Kinder daher mit anliegenden Mund-Nasen-Bedeckungen, sog. Alltagsmasken, zur Schule.

Vielen Dank!

Regelungen zum Mund-Nasen-Schutz

Liebe Eltern,

hier noch einmal in der Übersicht die Regelungen zum Mund-Nasen-Schutz an unserer Schule, so wie sie sich aus dem Musterhygieneplan Corona für Berliner Schulen ergeben:

Auf dem Schulgelände: Alle schulfremden Personen (Eltern, Lieferanten, Handwerker etc.) müssen einen MNS tragen.

Im Schulgebäude: Alle müssen einen MNS tragen. (Ausnahmen: Unterricht, EFöB)

Ihr Team der Friedrichsfelder Schule

Schülerausw.+Masern

Aktualisierung der Schülerausweise und Kontrolle des Masernschutzes

Liebe Eltern,

in Absprache mit dem Sekretariat gilt ab sofort folgender Ablauf zur Aktualisierung der Schülerausweise und Kontrolle des Masernschutzes:

17.08.-21.08.2020 Erstellung der Schülerausweise für die 1. Klassen + Kopie des Impfausweises (Masernschutz)

24.08.-28.08.2020 Aktualisierung der Schülerausweise der 2. Klassen

31.08.-04.09.2020 Aktualisierung der Schülerausweise der 3. Klassen

07.09.-11.09.2020 Aktualisierung der Schülerausweise der 4. Klassen

14.09.-18.09.2020 Aktualisierung der Schülerausweise der 5. Klassen

21.09.-25.09.2020 Aktualisierung der Schülerausweise der 6. Klassen

Die Klassenlehrer sammeln die Ausweise ein und geben sie geschlossen als Klassensatz im Sekretariat ab. Einzelnen Schülern kann der Ausweis nicht mehr abgenommen werden.

Die Kontrolle des Masernschutz-Nachweises der bereits beschulten Kinder sowie der Kolleginnen und Kollegen beginnt im zweiten Schulhalbjahr.

Mit freundlichen Grüßen

Christina Vitense

stellv. Schulleiterin

Rückk. aus Risikogeb.

Liebe Eltern,

wir möchten Sie hiermit darauf hinweisen, dass wenn Sie mit Ihren Kindern innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet nach Definition des RKI (siehe: RKI Übersicht Risikogebiete) waren, Ihr Kind erst nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in die Schule kommen kann. Diese Regelung gilt auch für Erstklässler*innen, die am Samstag, 15.08.2020 eingeschult werden. Die Hotline des RKI erreichen Sie unter (030) 9028-2828 täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Sollte Ihr Kind in Quarantäne müssen, gilt die Fehlzeit nach Beschluss der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie als unentschuldigt, wenn das betreffende Gebiet bereits vor Reiseantritt als Risikogebiet ausgezeichnet war (siehe Liste des RKI). Für Gebiete, die erst nach Reiseantritt zu Risikogebieten erklärt wurden, werden etwaige Quarantänezeiten entschuldigt.