Verschärfte Maskenpflicht

12.03.2021 /

Ab Montag, 15. März 2021, wird an Berliner Schulen die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes angepasst. Das gesamte schulische Personal sowie die Schülerinnen und Schüler sind dann verpflichtet, im Schulgebäude, im Unterricht und prinzipiell im Schulalltag medizinische Gesichtsmasken zu tragen. Eine Alltagsmaske reicht dann nicht mehr aus. Auf dem Schulhof im Freien kann die Maske abgenommen werden, wenn ein Mindestabstand von 1,50 Metern gewährleistet werden kann. Die Masken sind von den Schülerinnen und Schülern selbst mitzubringen. Falls die Maske einmal zu Hause vergessen wurde, gibt es durch die Schule eine Ersatzmaske.

 

Friedrichsfelder Schule