Studientag am 07.05.2024

Liebe Eltern,
am Dienstag, den 07.05.2024 findet unser schulinterner Studientag zur Vorstellung des Kinderschutzkonzepts statt.
Um ausreichend Zeit für die pädagogische Umsetzung des Konzepts zu gewährleisten, ist es wichtig, dass alle Lehrer*innen und Erzieher*innen am Studientag teilnehmen können. Daher finden an diesem Tag kein Unterricht und keine Hortbetreuung statt.Die Notbetreuung für alle angemeldeten Kinder findet in der Robinson-Schule statt.

 

Happy St. Patrick’s Day !

Diese Woche feierte die Friedrichsfelder Schule den irischen Nationalfeiertag St. Patrick’s Day. Dieser gedenkt dem irischen Schutzpatron, der im 4 Jahrhundert das Christentum nach Irland brachte. Weltweit wird am 17. März der St. Patrick’s Day gefeiert und alles erstrahlt in grün und trägt das Nationalsymbol 🍀.
Auch unser Schulhaus, Personal, Schülerschaft und das Buffet einzelner Klassen lebten dieses Motto. Großen Dank an den Fachbereich Fremdsprachen.

Wichtige Termine

Liebe Eltern,

ich möchte Sie auf einige Termine in unserem Jahresplan aufmerksam machen:

Am 07.05.24 findet der Studientag des Kollegiums statt. An diesem Tage muss die Schule für den Unterricht und den Hort leider geschlossen bleiben. Da alle Pädagoginnen und Pädagogen daran teilnehmen, wird es auch leider keine Notbetreuung an diesem Tag geben können. Ich bitte Sie, die Betreuung Ihrer Kinder am 07.05.24 rechtzeitig sicherzustellen.

Am 03.06. und 04.06.2024 finden wieder die Eltern-Kind-Beratungsgespräche mit den Klassenleitungen statt. Für beide Tage erhalten die Kinder von ihren Lehrerinnen und Lehrern Aufgaben für zu Hause. Eine Notbetreuung ist an beiden Tagen eingerichtet. Am 04.06.24 findet von der 1. bis zur 3. Stunde regulärer Unterricht statt, die Notbetreuung würde dann danach beginnen. Die Einladungen zu Terminen für die Gespräche bzw. die Möglichkeit, Termine zu wählen, erhalten Sie rechtzeitig von den Klassenleitungen Ihrer Kinder. Da solche Gespräche sehr zeitintensiv sind, bitte ich um Ihr Verständnis, dass die Abläufe an diesen Tagen etwas anders als gewohnt sind.

Am 12.07.24 findet das Sommerfest der Schule von 9-13 Uhr statt. Nähere Informationen dazu folgen.

Für Ihre Mitarbeit und unsere gute Zusammenarbeit bedanke ich mich sehr.

Herzliche Grüße

David Heine
Schulleiter

Faschingsspaß im Theater am Park

Faschingsspaß im Theater am Park

Heute wollen wir von unserem Fasching am 22. Februar im Theater am Park berichten. Viele Kinder kamen schon in ihren Faschingskostümen und toll geschminkt in die Schule. Alle waren mächtig aufgeregt und natürlich auch sehr gespannt auf die Verkleidungen. Na ja, einige Kinder hat man gar nicht wieder erkannt. Da waren z.B. Pippi Langstrumpf, Piraten und Piratenbräute, Ninjas, Ritter und Supermann sowie ein riesiger Dino. Polizisten und Feuerwehrmänner sorgten für die Sicherheit und sogar Geisterjäger konnte man bewundern. Auch die Tierwelt war mit Affen, Katzen und Einhörnern vertreten. Unsere Mädchen kamen als Prinzessinnen, Schmetterlinge, Tänzerinnen und Feen zum Fasching. Natürlich waren auch Hexen und Harry Potter anwesend. Vor den zahlreichen Geistern und Gespenstern brauchte sich niemand zu fürchten. Jeder hatte sich etwas einfallen lassen und alle sahen in ihren Kostümen sehr hübsch aus. Endlich ging es los. Nachdem jeder in der Klasse sein Kostüm vorgestellt hatte, der erste Hunger und Durst gestillt waren, gingen wir zur U- Bahn und fuhren zum Theater am Park. Die Mitarbeiter begrüßten uns fröhlich und erklärten uns die Aktivitäten in den einzelnen Räumen. Dann ging es mit einem zünftigen Bewegungsspiel los. Der Entertainer Hans konnte den ganzen Saal mit all den Kindern in bester Stimmung versetzen. Ein DJ sorgte fürs Musikalische und ab ging die Post. Es wurde sehr viel getanzt: frei und wild, Robbentanz und Limbo. Viele weitere Spiele und Tänze brachten uns ins Schwitzen und nicht nur sie. Mit einer zünftigen Polonaise ging es zu den einzelnen Stationen. Es war ja eine Menge los. Wir konnten basteln oder malen. Es gab Büchsen und Ringe werfen und das Glücksrad wurde gedreht. Natürlich wurde auch für unser leibliches Wohl gesorgt. Die Pfannkuchen und der Saft schmeckten sehr lecker. Eine letzte Tanzrunde kündigte das Ende unserer Faschingsfeier an. Ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter des TaP und im nächsten Jahr sind wir bestimmt wieder mit dabei.

Erfolgreich beim Crosslauf der Lichtenberger Schulen

Der Crosslauf der Lichtenberger Schulen fand dieses Jahr gemeinsam mit dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf statt. Dabei galt es eine anspruchsvolle in den Ahrensfelder Bergen zu laufen. Mit einem Team von 20 Läufer:innen reisten wir am 18.10.2022 betreut von den Sportlehrkräften Frau Said und Herrn Hollain hoffnungsfroh zum Start im Rudolf-Virchow Sportpark. Alle gaben ihr Bestes und erreichten ausgepowert das Ziel. Dabei konnten wir auch wieder eine Reihe von Top 10 Plätzen feiern. Clara Seyfahrt (4b) wurde 4. in Ihrem Lauf, Marie Roloff (5b) 10. in ihrem Lauf und Nele Brantzko (6b) konnte einen hervorragenden 2. Platz erkämpfen. Bei den Jungen erreichte Jakob Schlicht (5b) den 4. Platz, Bilal Mohamad (6d) verpasste den Sieg nur hauchdünn und wurde toller 2., Ismael Gouram (6a) erreichte im gleichen Lauf den 7. Platz! Alle nehmen damit am großen Berlinfinale im Frühjahr 2023 teil. Einen herzlichen Glückwunsch an alle die für unsere Schule im Einsatz waren!

Bericht Sportfest

Viel Sonnenschein und hoch motivierte Kinder, spannende Stationen und
jede Menge Spaß – so kann unser Sportfest in einem Satz beschrieben
werden.
Ob Speedmaster, Hindernisparcours, Basketball, Floorball oder Fußball
Völkerball oder Tanzen mit Emily und Schießbude – alle sportlichen
Aktionen bereiteten den Kindern Freude und wurden trotz der Hitze mit
viel Energie absolviert. Im Vordergrund stand der Gedanke an Spaß,
Teamgeist und Fairness und die Klassen LG H und LG I konnten den
Fairplay Preis entgegen nehmen. Herzlichen Glückwunsch dazu!
Der Hunger wurde mit einer leckeren Bratwurst vom Grill gestillt und zum
Abschluss gab es eine Urkunde für jede Klasse.
Vielen Dank an das Team von Trixitt für die Durchführung des Sportfestes
und an unsere Küchenfeen für die leckere Versorgung.
Ich möchte mich auch bei allen Lehrer*innen, Erzieher*innen, Eltern,
Schulhelfer*innen, ProRespektCoaches für die Unterstützung und
Begleitung bedanken.
Unser Förderverein unterstützte uns tatkräftig mit T-Shirts und bei der
Finanzierung dieses Ereignisses. Vielen Dank auch an unsere Mitglieder
des Fördervereins der Friedrichsfelder Schule.
Heike Frohse
FK Sport