Känguru Wettbewerb am 16. März

Känguru Wettbewerb am 16.März an unserer Schule

In diesem Jahr haben 66 Kinder von unserer Schule am Känguru Wettbewerb teilgenommen.

Gemeinsam tüftelten 33 Kinder aus den Klassen 3 und 4 sowie 33 aus den Klassen 5 bis 6 bis zu 75 min an den Aufgaben.

Ein großes Dankeschön an Herrn Hollain fürs Organisieren und Freistellen der Lehrkräfte (Frau Waßersleben) und auch an unseren Hausmeister Herrn Obradovic, der die Tische und Stühle in der Mensa bereitgestellt hat.

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde, eine Broschüre mit allen Känguruaufgaben sowie ein kleines Spiel zum Puzzeln und Knobeln.

Einen 3.Preis konnte Maha Busse aus der 4a mit 95 Punkten und Luise Knust aus der 6a mit 92,5 Punkten erreichen. Beide erhalten einen weiteren Preis.

Luise Knust schaffte es auch das Känguru T-Shirt als Sonderpreis zu ergattern. Das Känguru T-Shirt ist ein Sonderpreis, mit dem der weiteste Känguru- Sprung der Schule gewürdigt wird, d.h. die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmenden fürs Mitmachen.

Frau Faulstich, FB Mathematik

Erfolgreich beim Crosslauf der Lichtenberger Schulen

Der Crosslauf der Lichtenberger Schulen fand dieses Jahr gemeinsam mit dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf statt. Dabei galt es eine anspruchsvolle in den Ahrensfelder Bergen zu laufen. Mit einem Team von 20 Läufer:innen reisten wir am 18.10.2022 betreut von den Sportlehrkräften Frau Said und Herrn Hollain hoffnungsfroh zum Start im Rudolf-Virchow Sportpark. Alle gaben ihr Bestes und erreichten ausgepowert das Ziel. Dabei konnten wir auch wieder eine Reihe von Top 10 Plätzen feiern. Clara Seyfahrt (4b) wurde 4. in Ihrem Lauf, Marie Roloff (5b) 10. in ihrem Lauf und Nele Brantzko (6b) konnte einen hervorragenden 2. Platz erkämpfen. Bei den Jungen erreichte Jakob Schlicht (5b) den 4. Platz, Bilal Mohamad (6d) verpasste den Sieg nur hauchdünn und wurde toller 2., Ismael Gouram (6a) erreichte im gleichen Lauf den 7. Platz! Alle nehmen damit am großen Berlinfinale im Frühjahr 2023 teil. Einen herzlichen Glückwunsch an alle die für unsere Schule im Einsatz waren!

Der Europäische Tag der Sprachen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

vom 19. – 30. September feiern wir in der Friedrichsfelder Schule den Europäischen Tag der Sprachen. (Es sind mehrere Tage…)
Der Europäische Tag der Sprachen wurde 2001 ins Leben gerufen und wird seither jährlich am 26. September gefeiert.
Ziel ist, darauf aufmerksam zu machen, dass wir in Europa eine große sprachliche Vielfalt haben und wie wichtig das Lernen von Fremdsprachen ist. So will unsere Schule auch zur Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen Europas beitragen. Mach mit!